Podcast Folge 10: 850 Mentoren in einer App – Philipp Wallinger, CEO Upspeak, im Gespräch mit Ulf Zinne

Hermann Scherer, Tobias Beck, Dirk Kreuter, Ralf Schmitz, Dieter Lange und viele mehr: wenn er einlädt, dann kommen selbst die größten im Markt und teilen ihr Wissen.

Ursprgl. aus Bayern kommend, lebt er mittlerweile auf Bali und steuert von dort aus,
in enger Abstimmung mit seinem Geschäftspartner, die Entwicklung von UPSpeak. In kürzester Zeit entwickelte sich die Audio-Mentoren-App zur Nummer 1 für persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

UpSpeak ist dabei auch ein Beispiel für Remote-Work und Agilität. Denn das Team sitzt in Deutschland, in der Ukraine, in Ägypten und auf Bali.

Wie all das funktioniert, was den Erfolg ausmacht und wie es mit UpSpeak weitergeht - darüber spreche ich heute mit dem CEO und Co-Founder von UpSpeak, Philipp Wallinger.

Podcast Folge 9: Ein Dinner auf der chinesischen Mauer – Ulf Zinne im Gespräch mit Nadja Kahn

Gerade dann, wenn Du als Entscheidungsfinisher zu denen gehörst, die zB als Speaker, Redner, Trainer oder Coach auch auf die größeren Bühnen möchten, stellt sich irgendwann schlicht die Frage: Wie organisiere ich eigentlich ein Event? Was sind Fallstricke? Was gilt es zu beachten?

Ich freue mich genau darüber mit Nadja Kahn, Inhaberin von Kahn Events, zu sprechen. Sie ist die Regisseurin bleibender Erinnerungen. Ihr Motto ist: Events sind wie Schuhe. Beide müssen passen.

Seit 2003 leitet sie eine feine Boutique-Event-Agentur mit ausgewählten Projekten und renommierten Kunden in Hamburg. Über 650 Veranstaltungen hat sie bisher erfolgreich mit ihren Kunden umgesetzt und blickt insgesamt auf eine über 20-jährige Erfahrung zurück. Egal ob eine Modenschau in einem Jugendstil-Schwimmbad, individuelle Jahrestagungen oder Produkt-Launches an ungewöhnlichen Orten - sie schafft immer wieder aufs Neue Gänsehaut-Events, die haften bleiben. 

Podcast Folge 8: Community-Aufbau mit Meetup – Ulf Zinne im Gespräch mit Daniel Jöhnk

Daniel Jöhnk gründete im April 2017 die Meetup-Gruppe "Unternehmer-Brainfood". Bis Oktober 2019 skalierte er seine Gruppe auf 2.050 aktive Mitglieder und betreibt damit eine der größten Meetup-Gruppen in Hamburg. Wie er all das geschafft hat, welche Veranstaltungen er anbietet, wie er zu Eintrittspreisen steht und was seine größten Learnings aus der bisherigen Arbeit sind - darüber spricht er mit Ulf Zinne in dieser Podcast-Episode. 

Podcast Folge 7: Vorurteile? Egal! Ulf Zinne im Gespräch mit Dieter Homburg

Auch Entscheidungsfinisher kommen an den Punkt, an dem sie sich wohlmöglich gegen Vorurteile durchsetzen müssen. Doch was, wenn diese Vorurteile sich gegen die gesamte Branche richten? Vertrieb, Verkauf, Versicherungsvertreter ... Dieter Homburg, selbst ursprgl. Versicherungsvermittler, nimmt dies zum Anlass einfach die Geschichte seiner Branche selbst neu zu schreiben. Er hat nicht nur Finanzen studiert, sondern ist auch Autor des Bestsellers "Altersvorsorge für Dummies" und Focus Online Experte. Auch das Fachzentrum für Finanzen in Lippstadt wurde von ihm begründet und aktuell warten 182 Interessenten, alleine auf einen ersten Termin. Eine spannende Folge und die Entscheidung, das Steuer selber in die Hand zu nehmen - gerade dann, wenn es darum geht, mit Vorturteilen aufzuräumen. 

Podcast Folge 6: Die Neuerfindung der Bluse für die Frau

Warum gibt es eigentlich keine Damen-Ausstatter? Wieso sind die Schnittmuster für die Bluse der Frau immer noch auf dem Stand von 1960? Judith Juhnke war selber im Sales und verantwortete rund 30 Mio. Euro p.a. Sie hat dabei immer wieder erlebt, dass die Kleidung für Frauen im Business schlicht nicht gut gelöst ist. Besonders die Lücke bei der Bluse für die Frau, ist für sie nicht hinnehmbar. Die Folge für Judith Juhnke? Eine muss voran gehen und die Bluse einfach neu erfinden. Eine beeindruckende, junge Unternehmerin und ein spannender Einblick in die Modebrache

Podcast Folge 5: Stressfrei gesund – Im Gespräch mit Gesundheitsexperte Marcel Niehues

"Unser Gesundheitssystem braucht eine Revolution", sagt Gesundheitspexperte Marcel Niehues. Der heute 30-jährige ist Inhaber der MN Fitnesslounge, Keynote-Speaker und Experte für das Thema "Stressfreie Gesundheit". Gesundheit braucht seiner Ansicht nach vor allem eins: Mehr Selbstverantwortung und eine klare Entscheidung, gesund sein zu wollen. Ein spannendes Interview mit provokanten Thesen und konkreten Tipps für die eigene Umsetzung. 

Video: Bewegung

Video: Ernährung

Podcast Folge 4: Vertrauen in der Vertriebsarbeit mit milliardenschweren Kunden mit Rainer Hepp

Rainer Hepp ist Vertriebsleiter für das Segment "Industry" und betreut in dieser Funktion rund 25 Premium-Kunden mit einem Umsatz von +1 Mrd. Euro p.a. Seiner Meinung nach ist Vertrauen ein oftmals unterschätzter Erfolgsbeschleuniger im Vertrieb. Im Interview spricht er offen darüber, warum Vertrauen Verletzbarkeit braucht und gibt konkrete Tipps, wie der Vertrauensaufbau jedem gelingen kann.

Podcast Folge 3: Authentische Führung bei 4.5 Mrd. Vertriebsziel p.a.

Tanja Winter ist seit ihrem 16. Lebensjahr in der Kupferindustrie tätig. Gemeinsam mit ihrem Team verantwortet sie den erfolgreichen Vertrieb von 900.000 Tonnen Kupfer p.a. mit einem Gegenwert (je nach Börsenkurs) von 4.5 - 5 Milliarden Euro. In dieser Folge spricht sie über die Bedeutung von Authentizität und wie der Entscheidungsfinisher ihr dabei geholfen hat, u.a. ihren Leitsatz wieder zu finden.

Podcast Folge 2: Quality Time statt Burn-Out im Verkauf

Ein Plädoyer für mehr Quality-Time, besonders im Sales. Dafür setzt sich unsere Entscheidungsfinisherin Janine-Paul ein. Im Jahr 2017 sah sie einem drohenden Born-Out in die Augen und trag eine klare Entscheidung für mehr Quality-Time. Wie dies konkret funktionieren kann und sich mit dem vertrieblichen Tagesgeschäft verbinden läßt - darum geht es in dieser Episode.

Podcast Folge 1: Und auf einmal ist Papa nicht mehr da.

Unsere Entscheidungsfinisher Ann-Christin erzählt in diesem berührenden Interview von dem Verlust ihres Vaters und dem Treffen von Entscheidungen nach einem einschneidenden Erlebnis. Sie möchte damit Mut machen und inspirieren - dafür aufzustehen und vielleicht sogar, wie sie selber, in den Boxring zu gehen. 

>